seit Februar 1997 online ...


Extra-Info: Der Bliesgau


Der Bliesgau im Jahre 1705

Zum Bliesgau zählen heute im allgemeinen die folgenden Dörfer:

Alschbach, Altheim, Assweiler, Ballweiler, Bebelsheim, Bierbach, Biesingen, Blickweiler, Bliesbruck, Bliesdalheim, Bliesebersing, Bliesgersweiler, Blieskastel, Bliesmengen-Bolchen, Bliesransbach, Bliesschweyen, Boeckweiler, Breitfurt, Brenschelbach, Ensheim, Erfweiler-Ehlingen, Eschringen, Frauenberg, Gersheim, Graefinthal, Habkirchen, Herbitzheim, Lautzkirchen, Medelsheim, Mimbach, Neualtheim, Niedergailbach, Niederwürzbach, Obergailbach, Oberwürzbach, Ommersheim, Ormesheim, Peppenkum, Reinheim, Riesweiler, Rubenheim, Seelbach, Seyweiler, Utweiler, Walsheim, Webenheim, Wecklingen, Wittersheim.

Der Bliesgau ist eine alte Kulturlandschaft im südwestlichen Deutschland.

Tip: Eine Karte mit den Grenzen der früheren Reichsgrafschaft von der Leyen können Sie hier downladen. (62 KB)

(wird fortgesetzt)


Top | Inhaltsverzeichnis | Nächstes Kapitel


Last update: 13.11.2004            © Paul Glass 1997 - 2004 ff