ENSHEIM Homepage


3.0 Ensheimer Genealogie


3.3.5 Übersicht über die Familiennamen der Toten zwischen 1720 - 1798

Wegen Baufälligkeit und Einsturzgefahr der alten Ensheimer Kirche wurden die Toten zwischen 1755 und 1757 außerhalb bestattet, teils auf dem Eschringer Kapellenfriedhof, teils in Ommersheim, Ormesheim und Niederwürzbach!

A

Abel Adt Anslinger

B

Bachmeyer Balman Baltes Bauer Becker Bell Berhard Berhardt Bernhardt Bernkestel Bertram Birckenschenkill Blääs Blas Bläs Blaumeister? Blein Böhm Born Bouillon Brase Braun Breit Bubel Buchmayer Burchart Burkhardt

C

Chevalin

D

Derr Dissel Dohler Dollinger Dupont

E

Eich Ernst

F

Felten Frankel

G

Gerden Gitzhofer Gollinger Golsong Görlinger Götsch Grentz Gutt

H

Hamm Heidel Heintz Henry Hettinger Hipert Hochreiter Hocquay Hoffmann Hoog Hornung Huter Huvener Huvig

J

July Jung

K

Karren Kaufmann Keller Kihm Klein Kolb Krämer Krau Krick Kurtz

L

Lang Langenbahn Lanzinger Lauer Leonard Limbach Lutsch

M

Maas Martini Meng Meyer Meyninius Mischo Mohr Mühlradt Müller

N

Nagel Neu Niclos Niederländer Northeimer

P

Pastor Paul Peter Pinck Prignon

Q

Quirin

R

Raphael Rauch Reichert Reinstadler Reitz Rieffer Rodolff Rompler Rugë

S

Salomon Scherer Schermann Schluck Schmeltzer Schmidt Schmitt Schnabel Schoewer Schöffers Schumacher Schwang Schwarz Schwener? Seelig Sehn Selig Severin Seyler Sollinger Sonntag Sprenger Statelman Stemmler Stoffel

T

Tausend Thill Trewel

U

Uhl Untersteller

W

Wagner Walle Walter Wax Weber Weidmann Weis Weller Wellinger ? Werndorff Wetzel Widder Wilhelm Wirtz Wolff Wollenschneider

Z

Zaam Zapp Zimmermann


Zurück zum Anfang des Dokuments

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Zur EHP Mindmap

Zum nächsten Kapitel: "Übersicht über die Fremden in den Kirchenbüchern (1712 - 1798)"



eMail an den Webmaster

© Paul Glass 1997 - 2001 ff