ENSHEIM Homepage


3.0 Ensheimer Genealogie


3.4.1 Die ältesten Zivilstandsakten der Gemeinde Ensheim (Jahr VII der Französischen Republik)

Für das Jahr VII der Französischen Republik (also die Zeit vom 22.09.1798 bis zum 21.09.1799) wurden im Zivilstandsregister Ensheim 41 Geburten, 6 Heiraten und 28 Sterbefälle registriert.

Vorbemerkung:

1. Ensheim: Die Geburtsakten setzen mit dem 06.09.1798 ein; die ersten drei Daten tragen noch die alte Zeitrechnung, die nächsten fünf wurden (offenbar nachträglich) gemäß der Datierung des Revolutionskalenders verbessert. Die ersten fünf Einträge finden sich übrigens auch noch im letzten Kirchenbuch! Die letzte Eintragung ist am 24. Vendémiaire VIII (16.10.1799) - Die Heiratsakten beginnen mit dem 21. Frimaire VII (11.12.1798) und enden mit dem 18. Floréal VII (07.05.1799). - Die Sterbeakten beginnen am 11.09.1798; die ersten fünf Sterbefälle werden noch nach dem christlichen Kalender beurkundet; die Eintragungen enden mit dem 15. Fructidor VII (01.09.1799).

2. Eschringen: Die Geburten reichen vom 27. Vendémiaire VII (28.09.1798) bis zum 29. Fructidor VIII (16.09.1800). Die Heiraten beginnen mit dem 3. Nivôse VII (23.12.1798) und enden mit dem 19. Floréal VII (08.05.1799). Sterbefälle sind keine verzeichnet!

Die Eintragungen liegen dann wieder regelmäßig vor für Ensheim und Eschringen ab dem 2. Vendémiaire IX (24.09.1800) bei den Geburten, ab dem 7. Vendémiaire IX (29.09.1800) bei den Sterbefällen und ab dem 3. Ventôse IX (22.02.1801) bei den Heiraten.

Somit ergibt sich eine tatsächliche Lücke für 1. Ensheim: bei den Geburten zwischen dem 16.10.1799 und dem 24.09.1800, also für ein knappes Jahr; bei den Heiraten zwischen dem 07.05.1799 und dem 22.02.1801, also für über 21 Monate; bei den Sterbefällen zwischen dem 01.09.1799 und dem 29.09.1800, also für fast 13 Monate.

2. Eschringen: bei den Heiraten zwischen dem 08.05.1799 und dem 22.02.1801, also für über 21 Monate; bei den Sterbefällen sogar zwischen dem 06.08.1798 und dem 20.05.1801, also für fast drei Jahre! Nur bei den Geburten gibt es praktisch keine Lücke.

Zu den Geburten im Zivilstandsregister des Jahres VII der Französischen Republik

Zu den Heiraten im Zivilstandsregister des Jahres VII der Französischen Republik

Zu den Sterbefällen im Zivilstandsregister des Jahres VII der Französischen Republik


Top | Inhaltsverzeichnis | Genealogieseiten | Nächstes Kapitel: Die Geburten im Zivilstandsregister der Gemeinde Ensheim 1798 - 1875


Last update: 19.10.2015            © Paul Glass 1997ff