ENSHEIM Homepage Gen-Service

Stammliste von

 

redline.gif (739 Byte)

Die Erstellung einer Stammliste erfordert besonders umfangreiche Nachforschungen, weil sie beim Stammvater beginnt und alle Geschwister der männlichen Vorfahren ermittelt werden müssen.

Auch die Dokumentation ist kein leichtes Unterfangen, weil keine starre Vorlage einsetzbar, sondern ein dynamisches Konzept notwendig ist.

Die Geschiwsterreihen bestehen aus den männlichen Geschwistern und ihren Frauen und Kindern (sofern vorhanden): sie werden mit römischen Ziffern benannt. Die Geschwister werden ihrem Alter entsprechend angeordnet; die römische Ziffer wird dabei durch Kleinbuchstaben von A bis Z ergänzt.

Die Kinder werden mit arabischen Zahlen gekennzeichnet und mit weiteren Informationen (Geburts- oder Tauf-, Todes- und Heiratsdaten; Geburts-, Todes- und Heiratsorte; Ehepartner und deren Lebensdaten) verknüpft.

 

redline.gif (739 Byte)

[Top [Auswahl] [Kurzinfo] [Beispiel] [Vorlage [Zurück zur EHP]

redline.gif (739 Byte)

Die angebotenen Vorlagen dürfen in unveränderter Form frei benutzt werden - unter zwei Bedingungen:

  • Sie müssen Ihre eigenen genealogischen Daten im Internet veröffentlichen, damit die Forschergemeinschaft auch von Ihren Daten vielleicht profitieren kann.

  • Sie müssen auf Ihrer Homepage einen Link zur ENSHEIM Homepage setzen:
    http://www.puk.de/ehp/

© Paul Glass, Dorfstr. 35, D - 74427 Fichtenberg-Erlenhof, Germany