seit Februar 1997 online ...

Home / Die Ensheimer Geschichte im Überblick / Die wirtschaftliche Entwicklung im Überblick /


Ensheim und Wörschweiler auf der Industriekarte im Jahre 1910/1913

 

Der obige Kartenausschnitt zeigt den westlichsten Zipfel des bayerischen Rheinkreises um 1910/13 im Maßstab 1:300.000. Die Karte wurde von Werner Weidmann bearbeitet und ist als Blatt 141 des Pfalzatlas erschienen.

Die Eintragungen für Ensheim bedeuten:

 

Die Eintragungen für Wörschweiler bedeuten:

TIP: Dieser sehr gut gemachte historisch-geographische Atlas ist ein Muß für alle Pfalzliebhaber und -forscher. Er besteht aus 175 Karten nebst vier praktischen Textbänden, wurde von Willi Alter zwischen 1963 und 1994 im Auftrag der Pfälzischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften herausgegeben und kann beim Historischen Museum der Pfalz, Domplatz, D - 67346 Speyer ganz oder in Teilen bezogen werden. Bei der gleichen Adresse kann auch ein Faltblatt über die Themen der einzelnen Karten kostenlos angefordert werden.


Top | Inhaltsverzeichnis | Mindmap | Nächstes Kapitel: "Der Flughafen Saarbrücken-Ensheim"


Last update: 27.12.2004                        © Paul Glass 1997 - 2001 ff