ENSHEIM Homepage


Extra-Info: Geschichte der Ensheimer Brunnen 


2. Die Brunnen im Ensheimer Tal (12): Der Matzen-Brunnen

Der Matzenbrunnen liegt in der Gewanne "Hölle" und wurde im Jahre 1913 von den folgenden 17 jungen Männern aus Ensheim erbaut: 
Gustav Ast Bernhard Bubel Georg Görlinger Josef Quirin
Adolf Wilhelm Ludwig Wolter Ludwig Zimmermann Michael Weinand
Adolf Grentz Heinrich Abel Hermann Bubel Johann Lamb
Gustav Schwartzz Albert Wilhelm Josef Walter Nikolaus Zimmermann
Richard Helwig
Die Initialen der Brunnenbauer befinden sich auf dem unteren Teil des Brunnens.

Dieser Brunnen kann auf dem wunderschönen Liederkranz-Brunnenweg, einem 1991/1992 von besonders engagierten Mitgliedern des Männergesangvereins "Liederkranz" Ensheim e.V. angelegten Rundwanderweg, erwandert werden.


Top | Brunnen-Auswahlseite | Inhaltsverzeichnis | Nächster Brunnen



Bitte beachten Sie meine Datenschutzerklärung!

Last update: 17.07.2018               Copyright: Paul Glass 1997-2018