ENSHEIM Homepage


3.0 Ensheimer Genealogie


3.4.3 Übersicht über die Fremden in den Zivilstandsakten der Gemeinde Ensheim (1798 - 1875)

Sie finden hier eine Zusammenstellung der Auswärtigen und Fremden in den Zivilstandsregistern der Gemeinde Ensheim zwischen 1798 und 1875. Insgesamt sind 3.798 Einträge hier aufgeführt. Neben dem Nach- und Vornamen wird auch der Herkunftsort der betreffenden Person, das Jahr der Erwähnung im Zivilstandsregister und die Art des Zivilstandsregisters genannt:

Doppeleinträge sind möglich. Doch nicht alle doppelt aufgeführten Namen verweisen auf ein und dieselbe Person. Es ist auch möglich, daß Vater und Sohn, die den gleichen Vornamen tragen, aufgeführt sind.

Wenn Sie einen interessanten Eintrag gefunden haben und sich für die genauen Daten bzw. für eine Kopie der entsprechenden Zivilstandsakte interessieren, sollten Sie Kontakt mit dem zuständigen Standesbeamten, Herrn Glaser vom Standesamt Saarbrücken II Brebach aufnehmen.

Die Zivilstandsregister von 1800 - 1875 liegen aber auch mikroverfilmt im Stadtarchiv Saarbrücken vor; eine Fernleihe in ein anderes Archiv ist gegen Übernahme aller Kosten möglich.

 

1. Alphabetisches Namensverzeichnis

2. Alphabetisches Ortsverzeichnis


Zurück zum Anfang des Dokuments

Zu den Genealogie-Seiten

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Zur EHP Mindmap

Zum nächsten Kapitel: "Zu den Abkürzungen"



eMail an den Webmaster

© Paul Glass 1997 - 2001 ff