ENSHEIM Homepage Gen-Service

Ahnentafel (seitlich)

- Kurzinfo -

redline.gif (739 Byte)

Eine Ahnentafel kann entweder aufsteigend oder seitlich aufgebaut werden und   folgt der Numerierung nach Kekulé. Bei der seitlichen Anordnung steht der Proband ganz links, während alle weiteren Generationen spaltenartig rechts davon aufgeführt werden. An der Spitze der jeweiligen Generation steht der Vorfahr mit der niedrigsten Kekulé-Ziffer innerhalb der entsprechenden Ahnenreihe.

redline.gif (739 Byte)

[Top [Auswahl] [Beispiel] [Vorlage [Zurück zur EHP]

redline.gif (739 Byte)

© Paul Glass, Dorfstr. 35, D - 74427 Fichtenberg-Erlenhof, Germany