ENSHEIM Homepage


Extra-Info: Ensheimer Biografisches Lexikon


Buchstabe D

Dederichs Dr. med. Mathias Dederichs (* 1859 Junkerath bei Köln, + 1919 Ensheim) war von 1888 bis 1905 praktischer Arzt in Ensheim. Nach der Errichtung des Peter-Franz-Otto-Krankenhauses war er dessen ärztlicher Leiter. 1891 Gründer des Turnvereins Ensheim. 1895 Mitgründer des Kneippvereins.
Dercum Der zweite Bürgermeister in Ensheim (1813 - 19), Nachfolger des langjährigen Bürgermeisters Breunig. War 1802 Friedensrichter in Blieskastel. Vorher war er im gleichen Ort Gräflich-leyenscher Archivar, nachweislich für die Jahre 1793 bis 1798.
Dirks, Heinrich   * Soller (Rheinland); 1931-1932 Kaplan der Kath. Pfarrei St. Peter Ensheim; + 1971 Königsbach
Dissieux, Hermann 1931 einer der Erbauer des Franz-Wieber-Brunnens im Ensheimer Tal.
Dissieux, Jakob 1931 einer der Erbauer des Franz-Wieber-Brunnens im Ensheimer Tal.
Drauden, Johann   * Plainfield (USA); 1927-1929 Kaplan der Kath. Pfarrei St. Peter Ensheim; + 1967 Scheibenhardt
Dropsy, Caspar   Pater aus dem Kloster Gräfinthal; 1680-81 erster Pfarrer der Kath. Pfarrei St. Peter Ensheim nach dem Ende der Reformation; fiel einem Raubmord zum Opfer.
A B C E F G H I J K L N O P Q R S T U V W Z

Anfang | Inhaltsverzeichnis | Home | Mindmap


Last update: 02.08.2005                    © Paul Glass 1997 - 2005 ff